Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Lancia 037 rally

Erste "Erfahr"-ungen (im wahrsten Sinne des Wortes) mit dem 037er:

 
1) Schade, dass der 037er - trotz Kompressor - nicht deutlich mehr Leistung hat. Die Fiat-Abarth Maschine bringt rund 205 PS und das ist für das geniale Fahrwerk eindeutig zu wenig!

 
2) Straßenlage und Handling sind sensationell! Sowas gibt's ja gar nicht. Wenn die Burschen 1983 damit Weltmeister geworden sind, dann nicht, weil sie einen Leistungsvorteil hatten, sondern weil sie ihr Herz in die Hand genommen und die Arschbacken zusammengekniffen haben und in Kurvenkombinationen einfach Gas stehen lassen haben. Kurven, von denen Du meinst, dass sich das mit dem Tempo nimmer ausgehen wird, hinterlassen Dir schließlich das Gefühl, dass es eigentlich noch viel schneller gegangen wäre..........Der Stratos ist im Vergleich dazu ein Leiterwagen, eine Bestie.

 
3) Die Optik und die Emotionen sind schlicht der Wahnsinn! Solltet Ihr mich im Ortsgebiet im Rückspiegel haben bitte nicht abrupt abbremsen, denn ich geil mich gerade am Spiegelbild in den Auslagen der vorbeihuschenden Geschäfte auf.......(Dafür braucht ihr auch nicht abblenden, wenn ihr hinter mir fahrt. Ich seh' Euch sowieso nicht. Warum es einen Innenspiegel gibt, bleibt ein Rätsel; außer dem Spoiler sieht man nämlich schlicht gar nichts).

 
4) Das Getriebe! Das können nicht die gleichen Stümper konstruiert und gebaut haben, welche das Stratos-Getriebe verbrochen haben. Exakte, kurze Schaltwege - klack, klack, klack - so muß ein Getriebe sein. Haben die Lancia-Fritzen später leider wieder verlernt. Das Lancia-Delta-Getriebe ist auch mehr eine "Rührbox" als sonst was. Fröhliches Gänge suchen im Walde.......

 
Fulvia, Stratos, 037, Delta - Mensch, was waren das für Autos. Welch großartiges Niveau - technisch und designmäßig - hatte Lancia mal (über viele Jahre) - und heute? Ein Trauerspiel mit Chrysler. Grausam.
Those were the good old days!